Gemeindeleben in Zeiten von Corona

Die Corona-Pandemie lässt unser Miteinander in der Kirchengemeinde reduzieren.
Seit dem 13. März werden täglich, gar stündlich neue Maßnahmen durch Bundes- und Landesregierung, aber auch durch den Ev. Oberkirchenrat ergriffen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, indem das soziale Leben eingeschränkt wird.

Unser Gemeindeleben ist dadurch massiv betroffen.

Diverse Aktionen und Hilfen sind geplant und werden nach und nach umgesetzt. Einige Ideen wie die Schafhausen hilft sich-Aktion sind schon verfügbar.

Links im Reiter finden Sie außerdem noch Worte des Landesbischofs Dr. h.c. Frank Otfried July, eine Link-Sammlung zu Seiten der Landeskirche die z.B. Gottesdienst-Livestreams anbietet und die Kinder-Seite.